Fotografie

Advent

Advent

Erster Advent

Nun sind wir im Dezember angekommen, und die Adventszeit hat begonnen. Die Tage werden kürzer und schon am Nachmittag setzt die Dunkelheit ein. Hier und da erleuchten Lichter und geben der Dunkelheit einen schönen Glanz. Zapfen, Nüsse, Kugeln finden ihren Platz und geben unserem Heim ein Stück der Weihnachtsnacht.

Zweiter Advent

Nun wird es Zeit den alljährlichen Weihnachtseinkauf zu starten. Die Wunschlisten sind geschrieben und Geschenkpapier, Schleifen und Anhänger liegen schon bereit und warten nur darauf die Päckchen für die Liebsten zu verpacken.

Dritter Advent

Wer noch keine Plätzchen gebacken hat, sollte nun loslegen. Ich backe gern Jul Ringe, der Teig ist einfach in seiner Zubereitung und die Plätzchen lassen sich nicht nur als Jule Ringe ausstechen. Hier geht es zum Rezept.

Kulinarisch sollte man sich auch so langsam Gedanken machen. Was soll es Heilig Abend zum Essen geben und was an den beiden folgenden Feiertagen und dem Sonntag? Es werden Rezeptbücher gewälzt und Kochsendungen geschaut. Ente oder Gans oder was ganz anderes. Ich kann meine Rezepte leider nicht verraten, da das 3 Gänge Menü zu Heilig Abend immer eine geheime Angelegenheit ist. Auf jeden Fall wird es Zeit, sich darüber Gedanken zu machen.

Weiterhin sollten wir an die Weihnachtspost denken. Gerade in diesem Jahr, wo wir vielleicht nicht alle Familienmitglieder sehen werden, ist es besonders wichtig, eine Karte zu schreiben oder für Oma und Opa ein Päckchen zu packen.

Vierter Advent

Wie die Zeit auch immer rennt, nun geht es schon auf den 4. Advent zu und es wird höchste Zeit, an Tannelore zu denken und den Baum ins Haus zu holen. Funktioniert die Lichterkette noch und wo sind eigentlich die Kugeln und Sterne geblieben? Nur kein Stress mit Tannelore! Der Baum wird wie jedes Jahr im Zimmer leuchten und alle Augen glänzen lassen.

Noch 4 Tage bis Heilig Abend.

21.12.2020

Wintersonnenwende auf der Nordhalbkugel – wir haben die längste Nacht und den kürzesten Tag

22.12.2020

Ab heute werden die Tage wieder länger. Zum Anfang kaum merklich, weil es sich nur um Minuten handelt. Aber Mitte Januar merkt man schon, dass die Sonne fast 20 min später untergeht als heute.

23.12.2020

Nun geht es auf die Zielgerade. Haben wir alles eingekauft, was wir zum Kochen, Braten, Backen, Rösten oder Grillen benötigen? Irgendwas fehlt wahrscheinlich immer, aber dann heißt es improvisieren. Die Geschenke sind verpackt und der Baum ist geschmückt? Dann ist es vollbracht und wir feiern die Heilige Weihnacht.

Heilig Abend

Ich wünsche euch von Herzen einen schönen Heileigen Abend mit euren Lieben. Wenn wir auch nicht alle Lieben zum Weihnachtsfest sehen werden, sind wir gedanklich bei allen. Wir denken auch an die vielen Frauen und Männer, die ihren Dienst an den Feiertagen in den Altersheimen und Krankenhäusern ausüben.

Fröhliche Weinachten

Glædelig Jul

Feliz Navidad

Merry Christmas

Joyeux Noel

Gun Tso Sun Tan’Gung Haw Sun

Hyvaa joulua

Mo’adim Lesimkha. Chena tova

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.