Baum & WaldBlatt & BlüteDrohnenfotografie

Ist denn schon Herbst?

Ist denn schon Herbst?

Ist denn schon Herbst?

26.09.2021

Ist denn schon Herbst? Noch nicht so wirklich, jedenfalls nicht, was die Färbung der Bäume angeht. Ganz zart leuchtet ein Hauch von Gelb in unseren Mischwäldern. Mehr ist leider noch nicht vom Herbst zu sehen. Es wird wohl noch ein paar Wochen dauern, bis sich das Laub unserer heimischen Bäume färbt. Wenn die Tage kürzer werden, stellen auch die Laubbäume die Zufuhr der Nährstoffe bis zur nächsten Wachstumsperiode ein. Das fördert die aktive Blattfärbung. Das wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Wir freuen uns auf dieses Naturspektakel.

Der Wald in Neukloster zeigt sich noch recht grün, aber die nächsten Wochen werden wohl das Laub einfärben.

Blick auf den Mischwald Mitte September
Mischwald in Neukloster Mitte September

30.09.2021

Im Kürbisfeld

Jetzt, wo der Bauer schon fast alle Felder abgeerntet hat, erblicke ich auf dem Heimweg ein Feld in orange. Da haben sich in diesem Jahr die Kürbisse versteckt. Die Sonne bringt die dicken Kürbisse gut zum leuchten und ich habe die Kamera dabei und halte mal an. Der Regen der letzten Nacht macht die Feldwege etwas matschig, aber ich habe immer Gummistiefel im Kofferraum. Für weite Strecken sind die Gummistiefel nicht geeignet, aber bis zum Feld wird es doch reichen.

Prall liegen die Kürbisse auf dem Feld, wobei die Kürbispflanze schon verwelkt ist. Nur hier und da zeigen sich noch grüne Kürbisblätter und auch tatsächlich noch Blüten. In Mienenbüttel an der B3 gibt es liegt die Hof Bartels, hier gibt es Kürbisse in den verschiedensten Arten sowie Form und Größe. Der Kürbis hat nun Konjunktur und findet in der Küche vielfältige Anwendung. Von Kürbissuppe über Kürbis-Kartoffel-Gratin oder gebackener Kürbis mit Feta.

Im Kürbisfeld

Aber nicht nur die Kürbisse leuchten, sondern auch der Wilde Wein. Ist denn schon Herbst? Ja, hier und da bekennt der Herbst Farbe. Der wilde Wein strahlt in vielen Farben von Gelb über Orange bis zu Pink und Violett. Der Oktober wird die Farbenpracht auch bei den Bäumen und Sträuchern vollenden. Ehe wir uns versehen, hat der Herbstwind die bunte Blätterpracht von den Gehölzen gerissen. Aber bis dahin ist ja noch etwas Zeit und wir genießen die Farben und den Wind.

Wilder Wein Ende September
Wilder Wein bekennt Farbe

Aber wie der Zauber der Natur es will, gibt es auch Dauerblüher die uns das ganze Jahr mit zauberhaften Blüten und Farben erfreuen. Jeden Tag fahre ich an einer Stelle vorbei und erfreue mich an diesen violetten Blüten. Heute habe ich angehalten und diesen Zauber festgehalten. Ein Stück Erinnerung an den Sommer.

Violette Blüten Ende September

Mehr vom Herbst wird folgen. Für uns geht es jetzt auf die Insel Rügen und wir freuen uns auf die Kreidefelsen, auf Strand und Stein.